Workaround für Anmeldeprobleme aufgrund von Netzwerkverbindungsfehler oder Problemen bei der Verbindung mit Google-Servern

Download Latest Version Diese Version von BlueStacks ist veraltet und wird nicht mehr unterstützt. Wir empfehlen die neueste Version herunterzuladen. Bei weiteren Fragen schau bitte unter diesem Link.

Zweck

Dieser Artikel hilft dir, Probleme mit der Anmeldung bei Google, zu beheben. Oftmals kann deine Antivirensoftware den Aufbau einer sicheren Netzwerkverbindung (HTTPS) zu den Google-Servern unterbrechen.

Nutzen

Du wirst dich wieder einloggen können und BlueStacks ohne Probleme benutzen können.

Zielgruppe

Alle Nutzer von BlueStacks 3

Betroffene BlueStacks Versionen

Alle Versionen von BlueStacks 3

Betroffene Regionen

Alle Regionen

Analyse:

Sicherheitssoftware, die HTTPS / sichere Verbindungen scannt, ersetzt legitime Website-Zertifikate durch eigene. Das kann dazu führen, dass diese HTTPS-Seiten in BlueStacks nicht mehr erreichbar sind.

Wenn du dich in BlueStacks nicht bei Google anmelden kannst, und den im Screenshot zu sehenden Fehler erhältst, dann probiere bitte die folgenden Lösungen für die jeweiligen Sicherheitssoftware aus:

1.png

oder

2.png

Avast

In Sicherheitsprodukten von Avast kannst du das Scannen und Abfangen von sicheren Verbindungen wie folgt deaktivieren:

  1. Öffne das Dashboard von Avast.
  2. Navigiere zu Menü > Einstellungen > Komponenten und klicke auf Anpassen, neben dem "Web Shield".
  3. Deaktiviere die Box neben "HTTPS-Scan aktivieren" und bestätige die Änderung mit OK.

Bitdefender

In Sicherheitsprodukten von Bitdefender kannst du das Scannen und Abfangen von sicheren Verbindungen wie folgt deaktivieren:

  1. Öffne das Dashboard von Bitdefender.
  2. Für die 2016 Version von Bitdefender: klicke auf Module.
    Für die 2015 Version von Bitdefender: klicke auf Schutz
  3. Klicke auf Internet-Schutz
  4. Deaktiviere SSL-Scan.

Bullguard

In Sicherheitsprodukten von Bullguard kannst du das Scannen und Abfangen von sicheren Verbindungen mit bekannten Webseiten wie Google, Yahoo und Facebook wie folgt deaktivieren:

  1. Öffne das Dashboard von Bullguard
  2. Navigiere zu Antivirus Einstellungen> Erweitert> Antivirus> Safe Browsing.
  3. Deaktiviere die Safe Browsing - Option und dann alle Optionen unter "Zeige sichere Ergebnisse auf diesen Seiten", wie im folgenden Screenshot zu sehen:

3.png

ESET

In Sicherheitsprodukten von ESET kannst du versuchen, die SSL/TLS-Protokollfilterung zu deaktivieren und wieder zu aktivieren. Sollte dies nicht helfen, dann kannst du auch das Abfangen von sicheren Verbindungen, wie unten zu sehen, deaktivieren.

  • Öffne dein ESET-Programm

4.PNG

  • Navigiere zu Einstellungen > Internet-Schutz und deaktiviere den "Web-Schutz".

5.PNG

  • Starte deinen Computer neu.

Kaspersky

In Sicherheitsprodukten von Kaspersky kannst du das Abfangen von sicheren Verbindungen wie folgt deaktivieren:

  1. Öffne das Dashboard deiner Kaspersky Anwendung.
  2. Klicke auf Einstellungen in der unteren, linken Ecke.
  3. Gehe auf "Schutz" und deaktiviere den Web Anti-Virus, wie unten zu sehen.

6.PNG

Wenn du Version 2016 oder neuer von Kaspersky verwendest: Aktiviere die Option "Verschlüsselte Verbindungen nicht scannen" im Abschnitt "Verschlüsselte Verbindungen" und bestätige die Änderung. Starte dein System neu, damit die Änderungen übernommen werden.

Wir wissen es wirklich zu schätzen, dass du dich für BlueStacks entschieden hast. Wir wünschen dir viel Spaß beim Benutzen. Wenn du weitere Fragen hast, kontaktiere uns unter support@bluestacks.com. Vielen Dank!

Letzte Aktualisierung am 9. Juli 2018

War dieser Beitrag hilfreich?
946 von 3167 fanden dies hilfreich
Reach out to us on Reddit (Join Reddit) or Discord (Join Discord) or at support@bluestacks.com with your questions.